« Zurück zur Übersicht Agri-Photovoltaik und Obst-/Beerenanbau. Vorstellung von Pilotversuchen in Europa

Agri-Photovoltaik und Obst-/Beerenanbau. Vorstellung von Pilotversuchen in Europa

Eine der grössten Herausforderungen der Energiewende in der Schweiz ist der Einsatz von grossen Solaranlagen im Kontext der starken Landkonkurrenz. Gleichzeitig werden der Beeren- und Obstanbau zunehmend von extremen Wetterereignissen beeinflusst, die den Bau von Schutzstrukturen erfordern. Diese Situation führt zur Entwicklung der Agri-Photovoltaik (Agri-PV), einem dualen Produktionssystem, bei die Produktion von Solarenergie mit Gewächshauskulturen kombiniert wird.

Im Rahmen des Kompetenznetzwerks Obst und Beeren organisieren Agroscope und der Schweizerische Obstverband eine Tagung zur Information und zum Erfahrungsaustausch über Agri-PV. Ziel ist die Bestandesaufnahme der bisherigen Erfahrungen in der Schweiz und in Europa. Die Teilnehmenden haben zudem die Möglichkeit, die auf der Technologie von Insolight basierenden Agri-PV-Anlagen bei Agroscope in Conthey (15 Min von Martigny entfernt) zu besichtigen.

Mehrsprachige Veranstaltung (Deutsch, Französisch oder Englisch) ohne mündliche Simultanübersetzung.

Informationen: conthey@agroscope.admin.ch


Ort

Hôtel Vatel, Rue Marconi 19, 1920 Martigny, Schweiz

Veranstalter

Agroscope

Datum / Zeiten
04.11.2022
09:30 - 17:30

Sprachen deutsch, französisch, englisch
Kosten CHF 140.-

Anmeldung

Eine Anmeldung bis am 15. Oktober 2022 ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Anmeldegebühr: 140 CHF, vor Ort zu bezahlen (Bargeld oder Bankkarte)

Anmeldung möglich bis 15.10.2022 23:59

Hier anmelden

Dokumente